• Baubeginn: 1972
  • Eröffnung: Juli 1979
  • 4 Hafthäuser, davon 2 Hafthäuser mit 3 Etagen (= 6 Abteilungen) und
    2 Hafthäuser mit 2 Etagen (= 4 Abteilungen)
  • gebaut in paralleler Kammbauweise
  • Haftplätze bei Eröffnung: 551, davon 511 Einzelhafträum und 40 Gemeinschaftshafträume
  • Baukosten 71 Millionen DM ohne Dienstwohnungen
  • Länge der Mauer: 1.000 m
  • Areal innerhalb der Mauer: ca. 54.000 qm
  • 42 Dienstwohnungen