Topp-Meldungen

clock-163200_1920

Neue Besuchregeln ab 01.09.2021

Seit dem 16. Juni 2020 bietet die JVA Geldern wieder Besuch an. Durch die aktuelle Corona-Pandemie-Situation werden Besuche aber nur stark eingeschränkt und terminiert stattfinden.
Beachten Sie die 3-G-Regelung.
Mehr unter Besucher-Infos

skype-1007073_1920

Infektion COVID-19 - Coronavirus -
Eingeschränkter
Einlass anstalts-
fremder Personen

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage finden ab dem 16.06.2020 Besuche nur stark eingeschränkt statt. Um Ihnen aber gerade in dieser schweren Zeit weiterhin den Kontakt zu Ihren Angehörigen zu ermöglichen, hat die JVA Geldern Skype-Telefonplätze eingerichtet. Mehr unter Besucher-Infos

Sehnsucht

Willkommen auf
der Homepage der
JVA Geldern

Die JVA Geldern ist zur Erfüllung der ihr übertragenen Aufgaben in hohem Maße auf das Verständnis der Öffentlichkeit für die hier zu leistende Arbeit und auf die Unterstützung der Gesellschaft ange­wiesen.
Unser Internetauftritt soll Sie über den Strafvollzug im allgemeinen und die JVA Geldern im Besonderen informieren.

Ausbildung im Justizvollzug

Wir suchen Verstärkung

Die JVA Geldern sucht Mitarbeiter/innen im Werkdienst (m/w/d)

Mehr Informationen finden Sie im Bereich "Behörde/Ausbildung und Stellen".

Justizvollzugsanstalt
Geldern

kontakt

Kontakt

  • Anschrift:
    Möhlendyck 50
    47608 Geldern

    Postanschrift:
    Postfach 1263
    47592 Geldern

  • Telefon: 02831 921-0
    Fax: 02831 921-130
  • Kontakt per E-Mail

schnellzugriff

Schnellzugriff

Aktuell
Informationen aus der Justiz und dem Land Nordrhein-Westfalen

NRW JustizPortal
Meldungen

DPA

DPA Meldungen
DPA Justiz Aktuell

Justiz-Meldungen

Justiz Meldungen
Justiz Aktuell

Krone Deko Groß Cortenstahl Unser Produkt
Preis: 33,00 €
Deckel für Feuerschale 600 Unser Produkt
Preis: 29,50 €
Schreibtischunterlage Unser Produkt
Preis: 2,94 €
Tulpe auf Stab Unser Produkt
Preis: 1,50 €
Preis: 45,50 €
Preis: 27,00 €
Preis: 17,50 €
Preis: 69,00 €
Preis: 25,50 €
Preis: 29,90 €
Preis: 7,50 €

Interessant
Angebote aus der NRW-Justiz