Die Justizvollzugsanstalt Geldern sucht immer wieder engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den verschiedensten Berufszwei­gen, in der Regel für den Allgemeinen Vollzugs­dienst (AVD).

Initiativbewerbungen für die Laufbahn des allgemeinen Vollzugsdienstes sind jeder­zeit herzlich willkommen, weil durch planmäßige wie außer­planmäßige Abgänge fortlaufend Stellen neu zu besetzen sind.

 

Wir erwarten:

  • mind. 20 Jahre alt
  • mind. Hauptschulabschluss mit Berufsausbildung oder Realschulabschluss/Abitur
  • aktuelles Deutsches Sportabzeichen (braucht nicht bei den Bewerbungsunterlagen beigefügt werden, sonder muss erst bei der Einstellung vorliegen)
  • sicheres Auftreten
  • Bereitschaft zu einer 2-jährigen Zusatzausbildung

 

Wir bieten:

  • einen sicheren Arbeitsplatz im Beamtenverhältnis
  • einen verantwortungsvollen, nicht alltäglichen Beruf
  • ein vielseitig interessantes und herausforderndes Aufgabengebiet

 

Bewerbungen von Frauen und schwerbehinderten Menschen sind er­wünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

 


Schriftliche Bewerbungen sind zu richten an:
Leiter der Justizvollzugsanstalt Geldern, Möhlendyck 50, 47608 Geldern


Weitere Berufe in der Justiz


Die Justiz NRW bietet vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten in verschiedensten Funktions- und Fachbereichen. Mit einem Hauptschulabschluss oder der Fachoberschulreife stehen Ihnen zahlreiche Ausbildungsberufe der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen zur Auswahl. Auch als Hochschulabsolventin bzw. Hochschulabsolvent können Sie in einen der spannenden Berufe der Justiz NRW einsteigen. Das Angebot reicht vom Fach­hoch­schul­stu­di­um als Diplom- Verwaltungswirt(in) bis zur Ausbildung für den allgemeinen Vollzugs- und Werksdienst bei den Justiz­voll­zugs­an­stal­ten.

Informieren Sie sich zudem über aktuelle Stellenangebote der Justiz Nordrhein-Westfalen!